Rundwander- & Themenwege im Fichtelgebirge
1

Fichtelgebirge

Natürliche Höhepunkte

Jean Paul und Alexander von Humboldt

unsere spannenden Themenwege!

Vom Schriftsteller Jean Paul bis zum regionalen Kartoffelanbau: Auf den verschiedenen Themenwegen, die wir Ihnen in unserem Tourenportal zusammengestellt haben, erwarten Sie zahlreiche Stationen. Gut ausgeschilderte Wanderwege führen Sie direkt zu den Sehenswürdigkeiten, sodass Sie keines unserer Highlights verpassen. Lernen Sie auf unterhaltsame Weise mehr über die regionale Geschichte und die Geologie des Fichtelgebirges!

Jean Paul Wanderweg:

Zwischen Joditz bei Hof und Sanspareil bei Bayreuth liegt einer der bekanntesten Wanderwege der Region. Begeben Sie sich quer durchs Fichtelgebirge auf die Spuren des berühmten Schriftstellers Jean Paul! Der gebürtige Oberfranke war selbst ein beispielloser Wanderexperte – denn nach einem missglückten Reitversuch war er zeitlebens zu Fuß unterwegs! Selbst bei längeren Strecken verzichtete er auf ein Pferd und galoppierte stattdessen lieber selbst „auf allen Vieren“.

Ob Sie seiner eigenwilligen Fortbewegungsart folgen und an einer unbeobachteten Stelle selbst ein wenig galoppieren wollen, bleibt natürlich Ihnen überlassen – aber eine Inspiration wird der wunderschöne Wanderweg zwischen Hof und Bayreuth auch Ihnen ganz bestimmt sein!

Den Streckenplan des Jean-Paul-Wanderwegs sowie von zahlreichen weiteren Wanderwegen finden Sie im Tourenplaner sowie in unserer Wanderbroschüre und auf www.jeanpaul-oberfranken.de.


Alexander-von-Humboldt-Wanderweg:

Der berühmte und ehrgeizige Forscher Alexander von Humboldt hielt sich in den Jahren 1792-95 häufig in Arzberg auf, um hier den Eisenbergbau wiederzubeleben. Mittlerweile verbindet ein liebevoll gestalteter Rundwanderweg die Stationen seiner Tätigkeit. Lernen Sie auf dem 6 Kilometer langen Gedenkweg zum Beispiel sein früheres Wohnhaus – das alte Zechenhaus – kennen oder besichtigen Sie die romantische Silberquelle beim ehemaligen Stollen im Naturschutzgebiet „G'steinig“!

Den Streckenplan finden Sie im Tourenplaner.


Humboldt-Weg


Kartoffel-Erlebnispfad:

Im 18. Jahrhundert erließ Friedrich der Große den berühmten „Kartoffelbefehl“: Wegen einer großen Hungersnot zwang er die deutschen Bauern zum Anbau der Kartoffel. Das war die Geburtststunde der „Fichtelgebirgsperle“, einer außerordentlich nährstoffhaltigen Kartoffel, die unter ihresgleichen unverwechselbare Einzigartigkeit besitzt! Denn in dieser Zeit entstand im Fichtelgebirge Oberfrankens ältestes Kartoffel-Anbaugebiet. Erfahren Sie auf dem Kartoffel-Erlebnispfad, wie die Pflanze die Region prägte und weitere spannende sowie wissenswerte Details!

Den Streckenplan finden Sie im Tourenplaner und unter Kirchenlamitz