ILE Gesundes Fichtelgebirge Kneipp
1

Fichtelgebirge

Natürliche Harmonie

Im Jahr 2021 jährt sich der Geburtstag von Pfarrer Sebastian Kneipp zum 200. Mal. Die Lehre Sebastian Kneipps passt bestens und aktueller als je zuvor zu den gesundheitstouristischen Angeboten im Fichtelgebirge. Der Fokus der Lehre liegt auch auf der Stärkung der Gesundheit durch eine Einheit von Körper, Geist und Seele. So sollen die Selbstheilungskräfte des Körpers durch natürliche Reize optimiert werden. Die fünf Säulen der Kneipp-Lehre sind Wasser, Ernährung, Naturheilkräuter, Bewegung und Balance.  

Diese fünf Säulen finden dabei in den vier Gesundheitsorten ihr Zusammenspiel. Sei es durch die Bewegung auf Heilklimawanderwegen in Bischofsgrün, durch das essbare Fichtelgebirge mit Fokus auf den Fichtelgebirgskräutern, das Kneipp Heilbad Bad Berneck oder die Therme Siebenquell in Weißenstadt sowie das ALEXBAD in Bad Alexandersbad. Denn wie Sebastian Kneipp bereits sagte „Alles was wir brauchen, um gesund zu bleiben, hat uns die Natur reichlich geschenkt“.

Wasser

Die Wasseranwendungen lindern dabei unterschiedliche Beschwerden, vor allem durch die Stimulierung des Körpers anhand von abwechselnden Warm- und Kaltwasserreizen. Die Anwendungen wirken durch eine Kombination mit Heilkräutern verstärkt – hier empfehlen sich zum Beispiel warme Bäder. Im Gesunden Fichtelgebirge ist auch das Element Wasser präsent – unter anderem der Weißenstädter See sowie das ALEXBAD bieten hier zahlreiche Möglichkeiten der Anwendungen und Freizeitbeschäftigungen.

Heilkräuter

Bzgl. der zweiten Säule liegt der Fokus auf den heimischen Heilkräutern wie Anis, Birke, Fichtennadeln oder Melisse. Diese wurden von Sebastian Kneipp zu Medikamenten, Tees, Salben u.v.m. verarbeitet und bestechen durch ihre geringen Nebenwirkungen. Im Fichtelgebirge gibt es 1.000 Wildpflanzen und Kräuterarten, wodurch es ein perfekter Ort in diesem Segment ist. 

Ernährung

Auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle und lässt sich gut auf die aktuellen Ernährungstrends übertragen, da der Fokus auf selbst zubereitete Speisen mit unverarbeiteten und regionalen Zutaten gelegt wird. Zudem soll Fleischkonsum reduziert werden, zugunsten des Genusses von Obst und Gemüse. Diese vollwertige und zeitgemäße Ernährung enthält die richtige Kombination bzgl. der Bestandteile.

Bewegung

Bei der Bewegung steht die kontinuierliche Betätigung über Ausdauersport an der frischen Luft wie Wandern, Radfahren oder Schwimmen im Vordergrund, die sowohl zum körperlichen als auch psychischen Wohlbefinden beitragen soll. Diese wirken sich positiv auf den Kreislauf, den Stoffwechsel aber auch auf Stress aus. Ebenso können passive Bewegungen durch Massagen hier zu einem positiven Wohlbefinden führen und die Leistungsfähigkeit der Menschen verbessern. Am Ochsenkopf, auf zahlreichen (Qualitäts)-wanderwegen wie den Heilklimawanderwegen oder dem Thiesenring, am Weißenstädter See, im Wald oder im ALEXBAD können Gäste den verschiedensten Bewegungsarten nachgehen.

Innere Balance

Zuletzt wird mit der inneren Balance auf eine bewusste Lebensführung abgezielt. Heutzutage führt u.a. die ständige Erreichbarkeit zu einem erhöhten Stresslevel. Psychische Belastungskrankheiten nehmen immer weiter zu. Ein Gleichgewicht von Aktivität und Entspannung, durch die Integration aller anderen vier Säulen, soll zu einer harmonischen Lebensweise führen.