Rezepte: Abgetriebene Wespennester
1

Fichtelgebirge

Natürlicher Genuss

Abgetrieben Wespennester

Zutaten:
250 g Butterschmalz, 20 g zerlassene Butter zum Bestreichen, 4 Eier, 4 Eigelb, 150 g lauwarme Sahne, 1 Pkg Hefe, 500 g Mehl, Zibeben (Jumbo-Rosinen), Korinthen (auch Schokoladenstückchen, Zimt, Kakao)

Zubereitung:
Das Butterschmalz schaumig schlagen (altdeutsch abtreiben) und Eier und Eidotter einzeln dazurühren. Die Hefe in der lauwarmen Sahne auflösen und nach und nach zugeben. Zuletzt das Mehl zugeben und den Teig gut abschlagen. An einem warmen Ort gehen lassen. Teig auf einer bemehlten Fläche ca. 5 mm dick ausrollen. In 3 cm x 20 cm lange Streifen schneiden. Mit den Rosinen belegen und einrollen. In Backpapier Streifen einschlagen und nochmal gehen lasen.

Bei mittlerer Hitze ca. 20 min langsam backen.

(Rezept und Bild von Frau Beathe Roth).