1

Fichtelgebirge

Natürliche Höhepunkte in Franken

Habersteine II

Der Haberstein II ist der kleinere der beiden Habersteine. Er ist 848 Meter hoch und befindet sich ganz in der Nähe des Großen Habersteins inmitten eines Naturschutzgebietes und kann nicht bestiegen werden.

Die Habersteine sind Teil des größten zusammenhängenden Granitblockmeers der Region. Sie erreichen Sie über den fränkischen Wanderweg Kösseine – Luisenburg. Der kleine Haberstein befindet sich direkt am Wanderweg.